Auftaktworkshop “EIN Afrika gibt es NICHT!”

So lautet der Titel eines aktuellen Projekts des Deutsch-Afrikanischen Zentrums (DAZ) in Bonn. Denn „ein ausgewogenes und differenziertes Bild Afrikas zu vermitteln“ und „eine Partnerschaft auf gleicher Augenhöhe anzustreben“ sind Themen die schon bei der Gründung vom DAZ im Mittelpunkt standen. So erklärte der Vorstandsvorsitzende Césaire Beyel die Motivation für das Projekt, dessen Auftaktworkshop am Samstag, den 12. Juli, in Bonn stattfand. Das DAZ realisiert dieses Projekt in Kooperation mit Partnerorganisationen wie Neema International, der Deutsch-Kamerunischen Gesellschaft, dem Afrikanischen Dachverband NRW und anderen. Finanziell unterstützt wird es von der Stadt Bonn. Der Workshop sollte die Grundlage für die inhaltliche Gestaltung legen und als Anstoß zur Umsetzung dienen. Continue reading